Donnerstag, 3. Oktober 2013

geneigte Besenform ?



Diese alte Rotbuche steht schon seid ein paar Jahren in der Holzkiste .Besonders schön finde ich den mächtigen , knorrigen Stammansatz . Die Krone  hat eine natürlich gewachsene Besenform und ich möchte sie auch so erhalten . Das Problem bei so langer dichter Feinverzweigung ist das nur an den  Enden Knospen sitzen . Ich werde also durch vorsichtiges Zurückschneiden die Krone erst nach und nach etwas verjüngen können.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen